Über mich
   
Aktuelles bei
Alle Neuigkeiten zeigen wir täglich aktuell auf unserer Facebookseite
Anfragen bitte über unser
Kontaktformular

 

Annika Vogt  
Annika Vogt

Hundeerzieherin und Trainerin für Welpenausbildung, Familienbegleithunderziehung und Privatstunden

Medizinische Fachangestellte

Inhaberin der Hundeschule Puppies Club

  • seit 2012 selbständige Hundetrainerin
  • 2009 bis 2011 Ausbildung bei Sabine Neumann,
    anerkannte Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin des BHV, Begründerin der Hundeschule Puppies Club
  • Lehrgänge bei der Kölner Hundeakademie
  • Ständige Fortbildung zu den unterschiedlichsten Themenbereichen der Hundeerziehung und Hundehaltung
  • die Erlaubnis zur Führung einer Hundeschule liegt beim Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt Bergisch Gladbach vor
   
Wie alles begann….  

1998 holten meine Eltern und ich unseren Border Collie Mischling Berry aus dem Tierheim zu uns. Es war oft nicht einfach, er war bereits 6 Jahre alt, als er zu uns kam, seine Vorgeschichte ließ sich nur erahnen.
Gut, so konnte man viele Verhaltensauffälligkeiten mit seinem unbekannten Vorleben erklären.
Als er im Jahr 2009 verstarb, war recht schnell in der Familie entschieden, dass wir einen neuen Wegbegleiter in unser Heim holen wollten.
Diesmal sollte es ein Welpe sein, ein Hund also ohne "Vorgeschichte", so zog Komet, ein junger Border Collie bei uns ein.
Schnell durfte ich lernen, dass nicht alleine die Vorgeschichte ein Verhalten bestimmt. Komet zeigte Verhaltensweisen, die sich nur erklären ließen, wenn man sich mit der Rasse intensiv auseinander setzt.
Auf der Suche nach einer geeigneten Hundeschule traf ich auf Sabine Neumann und Puppies Club.
Dort besuchte ich mit Komet die Welpenschule,
in dieser Hundeschule stand nicht nur Gehorsam im Fokus, sondern auch den Hund mit seinen rassespezifischen Eigenschaften zu verstehen und ihn entspechend auszulasten.
Eine Kombination die mich fesselte, ich belegte weitere Kurse und begann im Frühling 2010 dort meine Ausbildung, ich wollte noch intensiver mit Hunden verschiedener Rassen arbeiten.
Im Sommer 2012 entschied ich mich für einen zweiten Hund in meinem Heim, meine Border Collie Hündin Quinta zog ein, sie ist mir heute eine tatkräftige Unterstützung bei der Arbeit.

Seit Sommer 2013 führe ich die Hundeschule eigenverantwortlich. (Brief von Sabine Neumann)

Ich darf mit Begeisterung jeden Tag von den Hunden meiner Kunden dazu lernen!
Darüber hinaus besuche ich regelmäßig Fortbildungen im Bereich der Hundeerziehung / Hundehaltung, wie u.a. die Seminare der Hunde Akademie Köln.

 

Brief von Sabine Neumann nach der Übergabe an Annika Vogt:

Lieber Hundefreund,

Ich bin sehr glücklich und beruhigt, dass ich meine Hundeschule "Puppies-Club" nun offiziell an meine Trainerin Annika Vogt mit Wirkung zum 01. September 2014 übertragen darf.

Annika Vogt hat im vergangenen Jahr bereits kommissarisch die Leitung übernommen und wird mit sofortiger Gültigkeit Inhaberin der Hundeschule Puppies Club.

Auf diesem Weg wird meine Ideologie und Erziehungsmethode wie u.a. futterfreies Lernen und enge Mensch-Hundbeziehung an Tierhalter und Hund auch weiterhin vermittelt.
Sicher wird Annika meine Erziehungsmethode mit den neuesten kynologischen Erkenntnissen bereichern und dadurch immer interessant gestalten.

Ich bedanke mich auf diesem Weg noch einmal bei meinen Trainern, die meine Erziehungsmethode viele Jahre mit mir begleitet und vermittelt haben. Herzlichen Dank an alle Hundehalter, die mir ihr Vertrauen geschenkt haben.

Viel Glück liebe Annika !

Eure Sabine Neumann